In andere Welten eintauchen

Hallo ihr Bücherwürmer,

wisst ihr, warum ihr gerne lest? Habt ihr euch überhaupt darüber schon einmal Gedanken gemacht?

Ich habe mich mal als Flüchter bezeichnet. Ich flüchte mich aus dem Alltag in andere Welten, entfliehe dieser Welt für eine kurze Zeit.
Vor ein paar Jahren hatte mich ein ehemaliger Kollege gefragt, wie ich mit dem ganzen Stress auf Arbeit immer umgehen würde. Darüber musste ich erst einmal nachdenken. Was machte ich, damit ich einigermaßen mit dem Stress zurecht kam.

Damals ging ich noch nicht regelmäßig zum Sport oder spazieren. Ich las. Ich flüchtete. Einen Tag später gab ich ihm die Antwort, dass ich ein Flüchter sei und mich in andere Welten flüchtete.
Selbstverständlich lese ich nicht nur deswegen. Ich habe schon immer gerne gelesen. Es gibt doch nichts schöneres als in die Gedankenwelten von Protagonisten einzutauchen und deren Abenteuer, Freude und Leid mitzuerleben. Eine ganze Familie über Generationen zu begleiten.

Jedes Mal, wenn ich eine Romanserie von mehreren Büchern beendet habe, macht sich bei mir ein Gefühl der Leere breit. Wisst ihr was ich meine? Man hat die Charaktere so lange begleitet, war gefühlt ein Teil ihres Lebens und jetzt muss man unwiderruflich Abschied nehmen. Man kann nur dasselbe wieder erleben. Man leidet mit ihnen, wenn jemand stirbt, freut sich darüber, wenn ein neuer Meilenstein erreicht ist und fiebert gegen Bösewichte mit ihnen mit.

Ich versuche oft, bei Romanserien, bei denen bekannt ist, über wie viele Bände sie am Ende verfügen wird, immer erst alle beisammen zu haben, um dann alle an einem Stück lesen zu können. Das kann schon mal ein paar Jahre in Anspruch nehmen. Allerdings mache ich das nicht bei allen. Tom Clancy (schade, dass er nicht mehr lebt und selbst weiter schreibt) und Diana Gabaldon z.B. wäre ich sonst schon verzweifelt.

Und gibt es nichts schöneres, als im Buchladen an einem neu gekauften Buch zu riechen? Der Duft von einer neuen Geschichte, die nur darauf wartet, sich entfalten und einen mitreißen zu können.

 Wie ist es bei euch? Warum lest ihr?

 Liebe Grüße
Eure Nella

  

Photo by Kenny Luo on Unsplash

2 Kommentare zu „In andere Welten eintauchen

Gib deinen ab

  1. Hallo Nella!!!Für mich ist lesen ein Stressskiller😊genauso wenn ich mit meiner Motte lange spaziergänge mache ist wie eine Therapie für mich…tut einfach gut.Mach weiter so hört sich alles super an….LG Miri

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

diandras geschichtenquelle

Der Anfang ist nicht immer der Anfang...

Flügel aus Papier

"Reading is like flying to your own, infinite kingdom." (Deepanwita Nath)

Gedankenfeder

Lesen und Lesen lassen

Elektrischer Engel

Die lizensierte literarische Vertragswerkstatt von Sven Haupt

Alexandra B. Schopnie

Romane zum Thema Liebe. Modern, charmant, sexy.

PeterSilie & Co

1 Familie, 3 Länder & 1.000 m Stoff.

Bildermagie

Fotografie, Schreiben & Gedanken

Der wohlgeformte Hintern

Eine kontroverse, bisweilen moralische Diskussion über Schönheit. Eine nicht ganz wissenschaftliche Betrachtung. Fotografien von Schönheit, wie ich sie sehe.

%d Bloggern gefällt das: