Monat: März 2019

Den Anfang finden

Borkum

Hallo ihr alle da draußen, passiert euch das auch öfter, dass ihr vor dem weißen Blatt Papier sitzt und nicht wisst, wie ihr anfangen sollt? Was macht ihr dann? Ich meine, man weiß worüber man schreiben will, egal ob Geschichte oder Blog, aber man… Continue Reading „Den Anfang finden“

Die innere Stärke – oder das man dafür hält

Hallo ihr fleißigen Leser,  vor einiger Zeit habe ich mit Freunden ein Spiel gespielt, in dem es darum ging, wie gut kennen wir uns gegenseitig. Da tauchte die Frage auf, welches Motto begleitet euch durch das Leben. Ich musste gar nicht lange nachdenken. In… Continue Reading „Die innere Stärke – oder das man dafür hält“

Gammeltage

Hallo Zusammen, kennt ihr auch diese Tage, an denen ihr das Gefühl habt, überhaupt nichts zustande zu bringen? Diese unmotivierten Tage, an denen man sich zu allem zwingen muss? Da hat man sich gerade so dazu überredet bekommen, den Laptop hochzufahren und das Schreibprogramm… Continue Reading „Gammeltage“

Titelfindung

Hallo ihr Lieben, kennt ihr das auch, wenn ihr an eurem Buch, eurer Geschichte gearbeitet habt, es ist alles fertig und auf einmal gefällt euch der Titel nicht mehr? Oder ihr habt noch gar keinen Titel gefunden? Ich meine, klar, man hat einen Arbeitstitel,… Continue Reading „Titelfindung“

Wer bin ich?

Hallo ihr alle da draußen, ich habe die Tage einen Film aus Irland gesehen, bei dem ein neuer Englisch Lehrer seinen Schülern einen Aufsatz aufgab mit dem Titel „Wer bin ich“. Es war nicht mal die aufregendste Szene im Film, aber für mich die… Continue Reading „Wer bin ich?“

Lieber echtes Buch oder eBook?

Hallo ihr fleißigen Leser,  wie ist es bei euch, nehmt ihr lieber ein echtes Buch zur Hand oder greift ihr eher nach dem eReader? Ich greife immer noch nach dem echten Buch. Alleine das Gefühl es beim Lesen in der Hand zu halten kann… Continue Reading „Lieber echtes Buch oder eBook?“