Wie akzeptiert ist euer Leben?

Hallo ihr Lieben,

letzte Woche hatte ich ein Gespräch mit einem Kollegen über Akzeptanz. Wir sprachen über einen Satz, den wir im Social Media gelesen haben. Der lautete: Ich akzeptiere dich.

Während des Gespräches ist mir aufgefallen, dass es Teile in meinem Leben gibt, die nicht überall akzeptiert sind. Zum Beispiel das ich alleine lebe, zur Zeit keinen Kinderwunsch habe (und das als Frau!!!) und noch einige andere Dinge aus meinem privaten Bereich.

Dafür ist mein Autorenleben bei allen komplett akzeptiert. Gerade hier hätte ich am ehesten damit gerechnet, dass ich belächelt werde und nicht ernst genommen würde.

Wie ist es bei euch? Habt ihr auch das Gefühl nicht komplett akzeptiert zu sein in eurem Leben? Macht euch das traurig oder nachdenklich? Und andersherum, akzeptiert ihr das Leben von anderen? Vielleicht den Partner/in eines Freundes/in nicht?

Ich frage mich seitdem auch, was akzeptiere ich bei meinen Mitmenschen nicht? Zum Beispiel finde ich es unglaublich nervig, wenn jemand ständig zu spät kommt, aber hat das etwas mit Nichtakzeptanz zu tun? Ich bin mir nicht sicher. Zumindest stelle ich bei den Personen darauf ein.

Und dann gibt es da auch die Frage: Akzeptiere ich mich selbst, so wie ich bin? Oder gibt es Seiten an mir, die ich absolut nicht mag, aber nicht weiß, wie ich sie ändern soll?
Kann ich überhaupt andere akzeptieren ohne mich zu akzeptieren?

Ich denke schon, dass man andere akzeptieren kann ohne sich selbst vollkommen zu akzeptieren. Immerhin gibt es vielleicht an seinem Gegenüber auch Seiten, die man nicht hinnehmen möchte. Ein schwieriges Thema.
Und wie sehr man auch versucht, alles an anderen zu akzeptieren, so merkt man doch, dass man es nicht tut.

Leben und leben lassen ist gar nicht so einfach.

Liebe Grüße
Eure Nella

 

Bild von mstlion auf pixabay.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

The Art of Reading

Ein Buchblog

Patricia Renoth

Patricia Renoth verfasst Liebesromane bzw. Romance und New Adult. Die Autorin schreibt mit viel Kreativität und noch mehr Gefühl.

diandras geschichtenquelle

Der Anfang ist nicht immer der Anfang...

Flügel aus Papier

"Reading is like flying to your own, infinite kingdom." (Deepanwita Nath)

Elektrischer Engel

Die lizensierte literarische Vertragswerkstatt von Sven Haupt

Alexandra B. Schopnie

Romane zum Thema Liebe. Modern, charmant, sexy.

%d Bloggern gefällt das: