Ausblick 2022

Da isses, das Jahr 2022. Es klopft nicht mehr nur leise an die Tür, sondern hat uns schon wieder fest im Griff.

Wie viele von euch, möchte ich einen kleinen Ausblick geben, was bei mir in den nächsten Monaten ansteht.

Joah, das war es dann auch schon. Schön, dass ihr bis hier gelesen habt, ich wünsche euch noch eine schöne Woche.

Nein, Scherz beiseite. Auch wenn ich keine Vorsätze mehr mache oder mir klare Zielvorgaben setze, habe ich natürlich auch einiges im Kopf, das ich umsetzen möchte.

Da wäre zum einen die eigentlich fertige Rohfassung meines ersten Krimis mit dem Kommissar Olli Ratke und seinem Mann Lars. Und sobald mein Kopf mit der Ideenfindung fertig ist, wird auch hoffentlich mal die Rohfassung fertig.

Zum anderen habe ich ungefähr die Hälfte meines Spaßprojektes fertig, wobei ich eigentlich noch gar nicht genau weiß, wohin es mich führen wird. Ich schreibe es völlig durcheinander und habe kein wirkliches Ende in Sicht, in der Mitte fehlen mir auch noch die Ideen. Aber das kommt schon noch. Sobald ich wieder regelmäßig dran schreibe.

Zusätzlich schwebt mir der zweite Band für Olli und Lars vor, an dem ich bereits plotte und hoffentlich im Februar beginnen kann zu schreiben. Zumindest habe ich mir das für meine Woche Urlaub vorgenommen.

Fest steht auf jeden Fall schon, dass der 6. und 7. Band der Kurzgeschichten-Reihe um Casper und Bjarne erscheinen werden und die Reihe somit im Februar abgeschlossen sein werden. Im März folgt dann noch einmal ein Sammelband.

Auch werde ich in diesem Jahr mein zweites Buch „Wie ein Kuss alles veränderte“ neu veröffentlichen. Im Lektorat ist es mittlerweile.

Ich bin gespannt, was ich zu den feststehenden Projekten alles schaffe. Ich werde es auf mich zukommen lassen und mich da nicht unter Druck setzen. Aber sollte ich die drei noch offenen Bücher schaffen, würde ich mich natürlich sehr darüber freuen.

Wie sieht’s bei euch aus? Seid ihr durchgeplant oder lasst ihr euch auch überraschen?

Liebe Grüße
Nella

4 Comments on “Ausblick 2022

  1. Hallo Nela,
    ich bin immer wieder über deinen kreativen Fluss erstaunt. Deine Quelle scheint ja nie zu versiegen 😀 Klingt wirklich spannend, dass du dich an einem Krimi versuchst und dafür auch schon einen zweiten Band geplant hast. Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg in diesem Jahr und viele Leser und Buchverkäufe 🙂
    Viele Grüße, Mirjam-Sophie

    Gefällt 2 Personen

    • Danke dir. Ich hoffe nur immer, dass es nicht immer dasselbe ist. Aber bisher hat sich noch keiner meiner Leser beschwert in dieser Hinsicht und sie mochten meine Geschichten.
      Ja, keine Ahnung, wo meine Quelle ist. Menschen, Arbeit, manchmal ein Zeitungsartikel. Ich habe mal gelesen, dass man sich einen Zeitungsartikel vornehmen und überlegen soll, wie kam es zu der Geschichte und wie geht es weiter. Wie sind die erwähnten Menschen. Oder einfach nur eine Überschrift.

      Gefällt mir

  2. Liebe Nella, mir geht es wie Mirjam-Sophie: Es ist beeindruckend und ermutigend zu lesen, wie deine Schreibideen einfach sprudeln und du sie eine nach der anderen umsetzt. Dass du angefangen hast, Krimis zu schreiben, finde ich besonders spannend. Und dann heisst einer deiner neuen Protas noch wie mein Sohn 😉
    Alles Gute fürs neue Jahr, ich freue mich, dass wir uns in der Buchbubble begegnet sind!

    Gefällt 1 Person

    • Danke dir ☺
      Ich hoffe, der Krimi ist auch einer. Ich traue mir da selbst noch nicht über den Weg und denke die ganze Zeit, er ist vorhersehbar und langweilig. 😅
      Na ja, so ganz uninspiriert bist du ja auch nicht. Und seien wir ehrlich, ich bin alleine und habe nicht noch zusätzlich eine Familie, die Zeit von mir fordert. Schätze, bei dir sehe es auch anders aus, wärst du in meiner Situation.
      Aber es freut mich sehr, wenn es dir einen positiven Schub gibt.

      Ich bin auch sehr froh darüber, dass wir uns begegnet sind und uns mit Respekt und Hilfsbereitschaft und nicht Neid begegnen.

      Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu Nella Beinen Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

Ingo S. Anders

Ingo schreibt anders.

Auf anderen Seiten - Other Sides

Über das Schreiben - On writing

The Art of Reading

Ein Buchblog

Patricia Renoth

Zeit für funkensprühende Romantik und große Gefühle

diandras geschichtenquelle

Der Anfang ist nicht immer der Anfang...

Flügel aus Papier

"Reading is like flying to your own, infinite kingdom." (Deepanwita Nath)

%d Bloggern gefällt das: