Lovestoryzeit „Picknick“ (Episode 9)

Moin ihr Lieben,

geht schon weiter mit der Lovestoryzeit. Es geht lecker weiter, mehr muss zu „Picknick“ nicht gesagt werden, oder?
Viel Spaß beim Lesen.


„Was bin ich froh, mal aus dem Krankenhaus zu kommen“, stöhnte Frederic, als er sich auf die Decke sinken ließ. Luc war die Überraschung gelungen. Er musste zwar eine halbe Stunde warten, bis sein Schatz Pause machen konnte, aber dafür waren sie jetzt ungestört im Park. Luc ignorierte einfach die Patienten, Angehörige und das Krankenhauspersonal. 

Während er den Korb ausräumte, legte Frederic sich auf den Rücken und guckte in die Wolken.
„Schau mal, da findet ein Pferderennen statt und mein Favorit ist natürlich letzter.“ Er zeigte in den Himmel und Luc folgte dem Finger mit dem Blick und legte den Kopf in den Nacken. 

„Tja, hättest mal auf meinen Favoriten gesetzt. Der ist zweiter.“ Er wandte sich wieder dem Korb zu und holte den Rest heraus. „Gib Bescheid, wer gewonnen hat.“ Mit einem Zischen öffnete er die Wasserflasche und goss die Becher voll. 

„Vorbei. Natürlich hat mal wieder „Run the Sky“ gewonnen.“ Frederic rollte sich auf die Seite und stützte den Kopf auf seiner Hand ab. „Meine Güte, was hast du alles mitgebracht.“ Er nahm sich ein Möhrenstick. 

„Ist nur Rumfort. Hier, nimm ein Sandwich.“ Luc öffnete die Tupper und hielt sie Frederic hin. Er selbst nahm sich aus einer anderen Dose ein geschältes gekochtes Ei. 

„Nur noch zwei Tage, dann hab ich frei“, seufzte Frederic, der den achten Tag in Folge arbeitete. „Obwohl wir nachts nebeneinanderliegen, fehlst du mir.“ Er strich Luc über den Oberschenkel und lächelte ihn an. 

„Du mir auch. Was meinst du wohl, warum ich hier bin.“ Luc nahm Frederics Hand und drückte ihm einen Kuss drauf. 


Wenn ihr wissen wollt, was die #lovestoryzeit ist, verlinke ich euch gerne noch einmal meine erste Geschichte, mit der alles anfing: Lovestoryzeit „versetzt“ und in dem ihr eine Erklärung zur #lovestoryzeit findet.

Folgende Themen sind bereits erschienen:
„versetzt“
„Hasibär“
„One-Night-Stand“
„Ring“
„Missverständnisse“
„Herzklopfen“
„Lockenkopf“
„Umzug“


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Ingo S. Anders

Ingo schreibt anders.

Auf anderen Seiten - Other Sides

Über das Schreiben - On writing

The Art of Reading

Ein Buchblog

Patricia Renoth

Patricia Renoth verfasst Liebesromane bzw. Romance und New Adult. Die Autorin schreibt mit viel Kreativität und noch mehr Gefühl.

diandras geschichtenquelle

Der Anfang ist nicht immer der Anfang...

Flügel aus Papier

"Reading is like flying to your own, infinite kingdom." (Deepanwita Nath)

%d Bloggern gefällt das: